Auswärts in Grünwettersbach

ASV Grünwettersbach – SG Linkenheim/Blankenloch 2:2 (0:0)

Nach einem guten Start in die Saison und trotz einiger Ausfälle von Stammspielerinnen, erbrachte die Mannschaft auch vergangenen Sonntag wieder eine gute Leistung. Mit Grünwettersbach traf die Mannschaft einen Gegner auf gleicher Augenhöhe. Auch von den immer wieder sehr stark angegangenen Zweikämpfen der Heimmannschaft, lies sich die Mannschaft der SG Linkenheim/Blankenloch nicht unterkriegen.

Beide Mannschaften hatten in der ersten Halbzeit gute Torchancen, die aber nicht verwertet wurden. Und so war auch der Anfang der zweiten Halbzeit sehr ausgeglichen. Doch dann passierte leider ein Unglück. Durch eine ungünstige Bewegung, verletzte sich unsere Spielerin Katharina P. und ging mit einem Verdacht auf Kreuzbandriss ins Krankenhaus. Wir wünschen ihr gute Besserung und hoffen, dass sich dieser Verdacht nicht bestätigt! Nachdem der Schock verdaut war gelang es Yasmin T., durch eine schöne Vorlage von Lena B., das Führungstor zu schießen. Doch das ließen die Gegner nicht auf sich sitzen und so gelang ihnen wenige Minuten später der Ausgleich und kurz darauf, durch individuelle Fehler der Mannachaft der SG Linkenheim/Blankenloch, sogar das Tor um in Führung zu gehen. Das Spiel schien schon verloren zu sein, doch durch einen Torwartfehler der Gegner gelang es Yasmin T., kurz vor Ende des Spiels, das Tor zum Ausgleich zu schießen.

Somit ist der nächste Punkt dieser Saison sicher.

 

Es spielten: Theresa S., Bianca Z., Sofie R., Sophie S., Katharina P., Alina K., Lena B., Leonie R., Yvonne Z., Rosalie B., Yasmin T., Dorothea W., Elina W. 

Zurück